Region Hannover informiert, 11.06.2021

Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für Corona-Regelungen des Landes und des Bundes keine Rolle. Hierfür ist der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover maßgeblich, den das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich veröffentlicht. Sie finden den Link zum RKI hier: http://corona.rki.de/. Laut RKI liegt die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für die Region Hannover tagesaktuell bei 13,3.

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 48.305 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 46.785 Personen als genesen aufgeführt. 1076 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 444 Menschen in der Region infiziert.

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
0 – 9 Jahre 3498
10 – 19 Jahre 5543
20 – 29 Jahre 8301
30 – 39 Jahre 7614
40 – 49 Jahre 6887
50 – 59 Jahre 6719
60 – 69 Jahre 3611
70 – 79 Jahre 2075
80+ Jahre 3411
keine Angaben 646

Verteilung nach Kommunen:

Kommune Aktuelle Fallzahl Fallzahl Gesamt seit Ausbruch 7-Tage-Inzidenz
Barsinghausen 18 1076 17,1
Burgdorf 8 1122 9,5
Burgwedel 12 569 24,1
Garbsen 30 3359 11,0
Gehrden 5 563 6,4
Hemmingen 8 620 5,1
Isernhagen 5 793 16,2
Laatzen 21 1923 0,0
Landeshauptstadt Hannover 192 23.583 13,5
Langenhagen 24 2855 3,6
Lehrte 27 2130 26,7
Neustadt 6 1500 8,8
Pattensen 1 417 6,7
Ronnenberg 7 1067 20,1
Seelze 30 1591 28,4
Sehnde 3 914 4,2
Springe 9 928 10,0
Uetze 13 712 9,7
Wedemark 11 923 13,2
Wennigsen 4 393 13,9
Wunstorf 10 1267 19,0

Verteilung nach Geschlecht: Männer    48 Prozent         Frauen:     52 Prozent

Region Hannover informiert, 10.06.2021

Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für Corona-Regelungen des Landes und des Bundes keine Rolle. Hierfür ist der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover maßgeblich, den das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich veröffentlicht. Sie finden den Link zum RKI hier: http://corona.rki.de/. Laut RKI liegt die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für die Region Hannover tagesaktuell bei 13,6.

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 48.273 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 46.747 Personen als genesen aufgeführt. 1075 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 451 Menschen in der Region infiziert.

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
0 – 9 Jahre 3495
10 – 19 Jahre 5534
20 – 29 Jahre 8297
30 – 39 Jahre 7611
40 – 49 Jahre 6880
50 – 59 Jahre 6716
60 – 69 Jahre 3611
70 – 79 Jahre 2073
80+ Jahre 3411
keine Angaben 645

Verteilung nach Kommunen:

Kommune Aktuelle Fallzahl Fallzahl Gesamt seit Ausbruch 7-Tage-Inzidenz
Barsinghausen 17 1075 17,1
Burgdorf 10 1122 12,7
Burgwedel 12 569 28,9
Garbsen 34 3358 15,8
Gehrden 5 563 6,4
Hemmingen 9 619 10,2
Isernhagen 9 793 20,2
Laatzen 22 1923 11,5
Landeshauptstadt Hannover 197 23.572 13,3
Langenhagen 26 2853 1,8
Lehrte 26 2129 26,7
Neustadt 5 1497 4,4
Pattensen 1 417 6,7
Ronnenberg 6 1066 20,1
Seelze 27 1587 28,4
Sehnde 4 914 4,2
Springe 10 928 10,0
Uetze 12 711 14,6
Wedemark 12 924 16,5
Wennigsen 4 393 13,9
Wunstorf 3 1260 2,4

Verteilung nach Geschlecht: Männer:   48 Prozent           Frauen:    52 Prozent

Region Hannover informiert, 09.06.2021

Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für Corona-Regelungen des Landes und des Bundes keine Rolle. Hierfür ist der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover maßgeblich, den das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich veröffentlicht. Sie finden den Link zum RKI hier: http://corona.rki.de/. Laut RKI liegt die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für die Region Hannover tagesaktuell bei 15,9.

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 48.247 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 46.668 Personen als genesen aufgeführt. 1071 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 508 Menschen in der Region infiziert.

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
0 – 9 Jahre 3492
10 – 19 Jahre 5531
20 – 29 Jahre 8291
30 – 39 Jahre 7606
40 – 49 Jahre 6873
50 – 59 Jahre 6714
60 – 69 Jahre 3609
70 – 79 Jahre 2072
80+ Jahre 3411
keine Angaben 648

Verteilung nach Kommunen:

Kommune Aktuelle Fallzahl Fallzahl Gesamt seit Ausbruch 7-Tage-Inzidenz
Barsinghausen 20 1074 17,1
Burgdorf 11 1122 12,7
Burgwedel 12 569 48,2
Garbsen 37 3357 22,1
Gehrden 7 563 19,3
Hemmingen 10 619 10,2
Isernhagen 9 794 20,2
Laatzen 22 1923 29,9
Landeshauptstadt Hannover 214 23.552 13,2
Langenhagen 32 2853 5,3
Lehrte 34 2130 35,5
Neustadt 6 1497 6,6
Pattensen 1 417 6,7
Ronnenberg 8 1066 20,1
Seelze 26 1584 19,9
Sehnde 5 913 0,0
Springe 15 927 16,7
Uetze 13 711 38,9
Wedemark 16 923 13,2
Wennigsen 4 393 20,9
Wunstorf 6 1260 4,7

Verteilung nach Geschlecht: Männer:   48 Prozent v         Frauen:    52 Prozent

Region Hannover informiert, 08.06.2021

Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für Corona-Regelungen des Landes und des Bundes keine Rolle. Hierfür ist der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover maßgeblich, den das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich veröffentlicht. Sie finden den Link zum RKI hier: http://corona.rki.de/. Laut RKI liegt die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für die Region Hannover tagesaktuell bei 18,1.

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 48.231 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 46.636 Personen als genesen aufgeführt. 1069 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 526 Menschen in der Region infiziert.

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
0 – 9 Jahre 3491
10 – 19 Jahre 5527
20 – 29 Jahre 8286
30 – 39 Jahre 7606
40 – 49 Jahre 6870
50 – 59 Jahre 6713
60 – 69 Jahre 3608
70 – 79 Jahre 2071
80+ Jahre 3411
keine Angaben 648

Verteilung nach Kommunen:

Kommune Aktuelle Fallzahl Fallzahl Gesamt seit Ausbruch 7-Tage-Inzidenz
Barsinghausen 19 1072 14,3
Burgdorf 11 1122 12,7
Burgwedel 12 569 43,4
Garbsen 42 3354 26,8
Gehrden 7 562 19,3
Hemmingen 10 619 25,5
Isernhagen 10 792 12,1
Laatzen 22 1923 48,3
Landeshauptstadt Hannover 219 23.547 14,5
Langenhagen 42 2855 8,9
Lehrte 31 2127 37,8
Neustadt 5 1496 4,4
Pattensen 1 417 6,7
Ronnenberg 10 1066 24,2
Seelze 27 1585 39,8
Sehnde 5 913 0,0
Springe 15 927 16,7
Uetze 13 712 38,9
Wedemark 16 921 6,6
Wennigsen 4 393 20,9
Wunstorf 5 1259 4,7

Verteilung nach Geschlecht: Männer:    48 Prozent         Frauen:       52 Prozent

Region Hannover informiert, 07.06.2021

Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für Corona-Regelungen des Landes und des Bundes keine Rolle. Hierfür ist der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover maßgeblich, den das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich veröffentlicht. Sie finden den Link zum RKI hier: http://corona.rki.de/. Laut RKI liegt die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für die Region Hannover tagesaktuell bei 18,2.

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 48.234 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 46.615 Personen als genesen aufgeführt. 1068 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 551 Menschen in der Region infiziert.

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
0 – 9 Jahre 3489
10 – 19 Jahre 5527
20 – 29 Jahre 8287
30 – 39 Jahre 7605
40 – 49 Jahre 6870
50 – 59 Jahre 6711
60 – 69 Jahre 3609
70 – 79 Jahre 2071
80+ Jahre 3412
keine Angaben 653

Verteilung nach Kommunen:

Kommune Aktuelle Fallzahl Fallzahl Gesamt seit Ausbruch 7-Tage-Inzidenz
Barsinghausen 20 1073 17,1
Burgdorf 11 1122 12,7
Burgwedel 12 569 43,4
Garbsen 46 3356 28,4
Gehrden 7 562 19,3
Hemmingen 12 619 25,5
Isernhagen 10 792 12,1
Laatzen 24 1924 50,6
Landeshauptstadt Hannover 225 23.547 15,2
Langenhagen 44 2855 8,9
Lehrte 32 2126 35,5
Neustadt 10 1497 4,4
Pattensen 1 417 6,7
Ronnenberg 10 1065 24,2
Seelze 26 1585 37
Sehnde 6 913 0
Springe 15 927 16,7
Uetze 13 712 38,9
Wedemark 16 921 6,6
Wennigsen 4 393 20,9
Wunstorf 7 1259 4,7

Verteilung nach Geschlecht: Männer:   48 Prozent           Frauen:     52 Prozent

Lindenspiegel Juni 2021

Titelthema:
Lindenspiegel 06-2021Neubau der Dornröschenbrücke: Politik streitet heftig über Zwischenlösung

Seit dem vergangenen Jahr ist bekannt, dass die aus den 1950er Jahren stammende Dornröschenbrücke zwischen Linden und der Nordstadt bautechnisch ihr Lebensende erreicht hat. Die Brücke war und ist eine hochfrequentierte Verbindung für Fußgänger und Radfahrer zwischen Linden und Rest-Hannover. In den ursprünglichen Überlegungen der Verwaltung war für die Neubauzeit eine ernsthafte temporäre Ersatzlösung nicht einmal angedacht  worden. Erst nachdem der Lindener Bezirksrat die Angelegenheit unübersehbar öffentlich gemacht hatte, beschäftigte sich auch die Ratspolitik mit den Problemen, die der Neubau für den Fuß- und Radverkehr mit sich bringt.

weitere Themen:

  • Für jedes Kind: Unicef wirbt um Unterstützung
  • Austellung: Neuer Wilder im Küchengartenpavillon
  • Der Fössefeldfriedhof – Teil II

Lindenspiegel 06-2021 (PDF-Download)

Region Hannover informiert, 04.06.2021

Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für Corona-Regelungen des Landes und des Bundes keine Rolle. Hierfür ist der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover maßgeblich, den das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich veröffentlicht. Sie finden den Link zum RKI hier: http://corona.rki.de/. Laut RKI liegt die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für die Region Hannover tagesaktuell bei 25,8.

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 48.174 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 46.421 Personen als genesen aufgeführt. 1066 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 687 Menschen in der Region infiziert.

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
0 – 9 Jahre 3478
10 – 19 Jahre 5516
20 – 29 Jahre 8275
30 – 39 Jahre 7600
40 – 49 Jahre 6863
50 – 59 Jahre 6701
60 – 69 Jahre 3606
70 – 79 Jahre 2071
80+ Jahre 3413
keine Angaben 651

Verteilung nach Kommunen:

Kommune Aktuelle Fallzahl Fallzahl Gesamt seit Ausbruch 7-Tage-Inzidenz
Barsinghausen 25 1072 34,3
Burgdorf 8 1119 15,9
Burgwedel 8 565 24,1
Garbsen 64 3354 39,4
Gehrden 8 561 25,7
Hemmingen 14 619 35,8
Isernhagen 12 790 12,1
Laatzen 36 1924 52,9
Landeshauptstadt Hannover 285 23.518 22,4
Langenhagen 62 2856 44,5
Lehrte 31 2120 28,9
Neustadt 17 1497 15,5
Pattensen 1 416 0
Ronnenberg 9 1061 8,1
Seelze 29 1582 59,7
Sehnde 7 913 0
Springe 20 925 23,4
Uetze 13 711 38,9
Wedemark 26 921 29,7
Wennigsen 2 391 13,9
Wunstorf 10 1259 7,1

Verteilung nach Geschlecht: Männer:    48 Prozent             Frauen:    52 Prozent

Region Hannover informiert + + + Hannover, 02.06.2021

Der 7-Tages-Inzidenzwert liegt mit dem heutigen Datum am fünften Werktag in Folge unter der Schwelle von 35. Die Region Hannover wird daher – voraussichtlich im Laufe des heutigen Mittwochs – eine feststellende Allgemeinverfügung veröffentlichen. Diese ermöglicht ab Freitag, den 04. Juni, die in der Landesverordnung festgelegten Lockerungen.

Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für Corona-Regelungen des Landes und des Bundes keine Rolle. Hierfür ist der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover maßgeblich, den das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich veröffentlicht. Sie finden den Link zum RKI hier: http://corona.rki.de/. Laut RKI liegt die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für die Region Hannover tagesaktuell bei 29,8.

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 48.085 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 46.212 Personen als genesen aufgeführt. 1063 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 810 Menschen in der Region infiziert.

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
0 – 9 Jahre 3461
10 – 19 Jahre 5499
20 – 29 Jahre 8264
30 – 39 Jahre 7587
40 – 49 Jahre 6851
50 – 59 Jahre 6690
60 – 69 Jahre 3601
70 – 79 Jahre 2071
80+ Jahre 3410
keine Angaben 651

Verteilung nach Kommunen:

Kommune Aktuelle Fallzahl Fallzahl Gesamt seit Ausbruch 7-Tage-Inzidenz
Barsinghausen 24 1070 42,9
Burgdorf 12 1118 22,2
Burgwedel 5 560 9,6
Garbsen 75 3346 41
Gehrden 6 558 25,7
Hemmingen 16 617 46
Isernhagen 17 789 24,3
Laatzen 32 1911 23
Landeshauptstadt Hannover 369 23.492 28
Langenhagen 68 2854 65,9
Lehrte 35 2116 44,4
Neustadt 19 1494 15,5
Pattensen 1 417 0
Ronnenberg 14 1060 12,1
Seelze 28 1577 54,1
Sehnde 8 913 12,6
Springe 24 922 33,4
Uetze 6 704 9,7
Wedemark 35 919 39,6
Wennigsen 5 390 7
Wunstorf 11 1258 11,9

Verteilung nach Geschlecht:  Männer:    48 Prozent             Frauen:     52 Prozent

Region Hannover informiert, 01.06.2021

Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für Corona-Regelungen des Landes und des Bundes keine Rolle. Hierfür ist der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover maßgeblich, den das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich veröffentlicht. Sie finden den Link zum RKI hier: http://corona.rki.de/. Laut RKI liegt die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für die Region Hannover tagesaktuell bei 28,2.

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 48.031 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 46.132 Personen als genesen aufgeführt. 1061 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 838 Menschen in der Region infiziert.

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
0 – 9 Jahre 3458
10 – 19 Jahre 5485
20 – 29 Jahre 8256
30 – 39 Jahre 7578
40 – 49 Jahre 6846
50 – 59 Jahre 6679
60 – 69 Jahre 3598
70 – 79 Jahre 2071
80+ Jahre 3409
keine Angaben 651

Verteilung nach Kommunen:

Kommune Aktuelle Fallzahl Fallzahl Gesamt seit Ausbruch 7-Tage-Inzidenz
Barsinghausen 24 1068 40
Burgdorf 13 1118 22,2
Burgwedel 5 560 9,6
Garbsen 72 3341 39,4
Gehrden 7 559 25,7
Hemmingen 13 614 35,8
Isernhagen 18 789 36,4
Laatzen 25 1902 2,3
Landeshauptstadt Hannover 404 23.473 26,3
Langenhagen 68 2852 67,6
Lehrte 34 2112 35,5
Neustadt 21 1494 15,5
Pattensen 1 417 0
Ronnenberg 15 1058 16,1
Seelze 23 1569 34,1
Sehnde 8 913 16,8
Springe 28 922 33,4
Uetze 6 704 9,7
Wedemark 37 919 46,3
Wennigsen 5 390 7
Wunstorf 11 1257 9,5

Verteilung nach Geschlecht: Männer:   48 Prozent             Frauen:   52 Prozent